Problemstellung         Motivation         Zielsetzung         Arbeitsschritte         Ergebnisse         Aktuelles    
drucken
Arbeitsschritte
MS 3 (Jahr 2, Ende Q4): Bewertungsmodell und Methodenunterstützung

  • Visualisierung eines Bewertungsmodells mit definierten Zielgrößen, Input- und Outputdaten, Verknüpfungspunkten entwickelt (CEPRA)

  • Zusammenstellung detaillierter Kennzahlen zur Bewertung der Varianzsensitivität mit Input- und Outputdaten ausgearbeitet (CEPRA)

  • Identifikation bestehender Methodenlücken & Entwicklung von Methodenbausteinen abgeschlossen (WZL)

  • Schriftliche Dokumentation und Visualisierung des aufwandsskalierbaren Methodenbaukastens (WZL)

  • Modell zur Ermittlung & Analyse baukastenbezogener Daten entwickelt & softwaretechnische Realisierung abgeschlossen (simus, PROXIA)